Arten der literatur


13.01.2021 15:53
Literarische Gattungen bersicht: Epik, Dramatik Lyrik
doch wohl, da Herr Just»Groen Dank« darauf sagt? Hier finden sich gebundene Rede in Versform, Strophen, Reime ( Paarreim ). Dieser Erzhler lsst sich meist sehr einfach erkennen (siehe: auktorialer, personaler, neutraler Erzhler ) Epische Texte werden in Vers- oder Prosaform wiedergegeben. Sie haben keinen literarischen Anspruch und begegnen dir oft im Alltag: Schulbcher, Gebrauchsanweisungen und Gesetze oder auch der Verlauf deines. Die Literatur umfasst viele Teilgebiete. Damit diese von den Leserinnen und Lesern aufgenommen werden kann, gibt es gewisse strukturelle bereinstimmungen zwischen der tatschlichen und der in der Geschichte erschaffenen Realitt. Beispiel eines epischen Textes Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Trumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt. Dramatik ist handelnde Dichtung. Das bedeutet, dass ein lyrisches Ich eine Situation oder Begebenheit allein darstellt.

Sie heben sich oft von der Alltagssprache ab und es kann zwischen semantischen Stilmitteln und syntaktischen Stilmitteln unterschieden werden. Es gibt Komdien ( gutes Ende) und Tragdien (schlechtes Ende) Die dritte literarische Gattung: Lyrik Zur Gattung der Lyrik gehrt das, was auch als Poesie bezeichnet wird. Erzhler ; die Handlung wird hauptschlich durch Dialoge und getragen. Deshalb mssen die Begriffe teils neu definiert oder die Definitionen gedehnt und im Nachhinein erweitert werden, da sie ansonsten gar nicht alle Textarten, Genres und Untergattungen einschlieen knnen. Aber auch hier finden sich zahlreiche Unterteilungen, weshalb es sinnvoll ist, auf die Merkmale der Gattung zu schauen. Merkmale der Epik Epische Texte kannst du an folgenden Merkmalen erkennen: Es gibt immer einen Erzhler, der eine neutrale, auktoriale, personale oder Ich-Perspektive einnimmt. Wir erklren dir, was das genau ist und wie du sie ganz leicht voneinander unterscheiden kannst. Die Gattungsbegriffe in der Literatur sind nichts anderes als.

So unterschied schon Aristoteles in zwei Arten von Texten: dramatische und nicht-dramatische Texte. Zu den epischen Texten gehren beispielsweise Romane, Kurzgeschichten, Novellen oder Fabeln. Er leitet sich von der Lyra ab, einem antiken, leierhnlichem Saiteninstrument, mit dem im alten Griechenland Gesnge begleitet wurden. ( Franz Kafka, Die Verwandlung ) Lyrik Lyrik leitet sich von der Lyra ab, einem Zupfinstrument, und meinte ursprnglich einen Gesang, der von der Leier (Lyra) begleitet wurde. Seine vielen, im Vergleich zu seinem sonstigen Umfang klglich dnnen Beine flimmerten ihm hilflos vor den Augen. Auch die Schilderung von Gedanken und Gefhlen, die Beschreibung der Umgebung oder Rckblicke und Vorausdeutungen sind so mglich.

Ein Beispiel fr einen solchen Fall ist die Ballade. Die Sprache ist ungebunden, das heit ohne Reim oder Rhythmus. Diese, einteilung in Epik, Lyrik und Dramatik hat sich, jedenfalls im Deutschunterricht, gehalten und erst im Studium lernen wir weitere Formen der literarischen Gattungen und Erweiterungen des Begriffs kennen. Bei der digitalen Poesie handelt es sich um eine Art des kunstvollen Umgehens mit der Sprache. Nun hast du einige Informationen ber die literarischen Gattungen erhalten, die wir dir im Folgenden noch einmal kurz zusammenfassen. Hierbei wir das Heranwachsen eines Mdchens als Thema genommen. Das bedeutet, dass jede literarische Gattung typische Merkmale aufweist, die sich in den ihr zugehrigen Textsorten wiederfinden. Kurzbersicht: Lyrik Die Lyrik erscheint uns grundstzlich in Form der rhythmischen gebundenen Rede, also in Versform. Es gibt nur drei echte Naturformen der Poesie: die klar erzhlende, die enthusiastisch aufgeregte und die persnlich handelnde: Epos, Lyrik und Drama.

Hier sollen Nationalitten, deren Traditionen, Sitten und Bruche mit Hilfe anschaulicher Beispiele verdeutlicht werden. Spricht ber lngere Zeit nur eine Rolle, handelt es sich um einen Monolog. Du erlebst die Geschichte aus der Ich-Perspektive und alles aus der Sicht einer Person. Das ist zwar kein Problem, doch kann es dadurch fr Schler schwierig sein, einen literarischen Text genau einer der drei groen Gattungen zuzuordnen. Namentlich sind das die Oper, Theaterstcke und hierbei die Untergattungen Tragdien und natrlich Komdien. Folglich finden sich im dramatischen Text zahlreiche Anweisungen, die sich vornehmlich an die Schauspieler selbst richten. In den Bereich der Epik fallen mit Sicherheit die meisten Textsorten und -formen der drei literarischen Gattungen. Hufig muss man sich beim Lesen dramatischer Texte wirklich konzentrieren, um zu verstehen, worum es eigentlich geht. Da die Lyrik hauptschlich als literarische Gattung der Dichtung bekannt ist, fassen wir unter sie alle Formen des Gedichts: Merke.

Es gibt viele Beispiele, die ohne Reim auskommen. Die drei groen Gattungen der Literatur sind Epik, Lyrik und Dramatik. Diese drei Dichtweisen knnen zusammen oder abgesondert wirken. Hast du einen Text der Kategorie fiktional oder nicht-fiktional zugeordnet, kannst du weitere Unterteilungen vornehmen. Wir verraten dir, warum du diese drei groen literarischen Gattungen kennen solltest und woran du sie erkennst. Die erste literarische Gattung: Epik Epische Texte haben eines gemeinsam: einen Erzhler. Es gibt einen lyrischen Sprecher, hufig in Form des lyrischen Ichs.

Goethe unterschied nmlich in die sogenannten Naturformen der Dichtung und ging davon aus, dass alle drei Formen eine Stimmung oder Haltung des Menschen abbildeten. Die gngigste ist aber nach wie vor die Dreiteilung in die drei groen literarischen Gattungen. Jetzt hast du schon viel zu den literarischen Gattungen erfahren. Verschiedene Literaturformen, gedichte, Kurzgeschichten, ein, essay oder ein Kochrezept Texte begegnen dir in vielen Formen. Diese Unterscheidung ist nicht immer eindeutig, da es viele Grenzflle gibt. Sie wurde. Dramatische Texte sind Theaterstcke, du liest also ein Drehbuch. Die satten bleiben vergngt zu Haus, Die hungrigen aber wandern aus. Dieser Sprachstil wird Prosa genannt.

Die Dramatik wird auch als handelnde, dichtung und, bhnendichtung bezeichnet, bei der der Dialog mit. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Erzhlungen und Romane. Jede dieser drei Textgattungen umfasst zahlreiche Textsorten, die die fr sie jeweils festgelegten inhaltlichen und formalen Kriterien erfllen. Literarische Gattungen beschreiben die Literatur immer von auen. Er wei wirklich alles: die Vergangenheit, die Zukunft, Gefhle und Gedanken. In der Literatur sind das die literarischen Gattungen. Sie umfasst Gedichte aller Art. Viele Gedichte weisen eine bestimmte Form auf: Sie haben ein oder wechselnde Reimschema, Kadenzen und ein Versma (Metrum), das den Sprechrhythmus festlegt. Er ist ebenfalls keine Person, die in der Geschichte vorkommt. Deshalb schlussfolgerte er, dass die literarischen Gattungen einen berzeitlichen Charakter haben und somit immer gltig sein mssten.

Wichtig: Der Autor oder die Autorin ist nicht der Ich-Erzhler. Dennoch gibt es auch hier Mischformen, die sich nicht eindeutig einer Gattung zuschreiben lassen. Epische Texte haben folglich einen Erzhler, der das Geschehen erzhlt. Lyrik, unter der Gattung, lyrik fassen wir, gedichte aller Art zusammen. Sammelbegriffe, die Texte in ein bestimmtes Genre einteilen. Schon im antiken Theater finden sich lyrische (Chor epische ( Botenbericht ) und dramatische Elemente. Als erzhlendes Gedicht vereint sie Merkmale aus Epik, Dramatik und Lyrik. Bei Fachliteratur handelt es sich um Werke, die sich speziell mit einem Thema und deren Nachweisen auseinandersetzen und bei der Frauenliteratur ist die Zielgruppe der jeweiligen Literatur die Frau.

Mischformen gibt es auch Wie du siehst, gibt es eindeutige Merkmale, anhand derer du einen Text einer literarischen Gattung zuordnen kannst. Epik, Dramatik, Lyrik diese Begriffe hrst du im Deutschunterricht wahrscheinlich hufiger. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um theologische Schriften. Manchmal wird statt "Akt" auch die Bezeichnung "Aufzug" verwendet. Man ist verdrielich, wenn man seine gehrige Ruhe nicht haben kann.

Neue materialien