Wissenschaftliche datenbanken


05.04.2021 06:48
Digitale Angebote - TH Kln
in Kooperation mit dem Weltverband IWF mit Sportlerdaten sowie internationalen Wettkampfergebnissen und den aktuellen Weltrekorden. ViFa Sport, an der Virtuellen Fachbibliothek Sportwissenschaft (ViFa) ist das IAT als eine von fnf Institutionen beteiligt. Die Datenbank des Autorenteams bikila wird auf der Website des IAT zur freien Nutzung angeboten. Bei Unklarheiten oder Fragen zur Nutzung wenden Sie sich bitte per E-Mail an elibrary(at). Fr die Datenbank wurden alle Beitrge der Zeitschrift Theorie und Praxis des Leistungssports digitalisiert.

Themenspezifische wissenschaftliche Erkenntnisse mglich. ViFa Sport ist ein komfortabel zu bedienendes zentrales Portal fr die sportwissenschaftliche Fachinformation im Internet. Dieses Archiv ist ein gemeinsames Angebot von IAT, dosb und philippka-Verlag. Die, weitergabe von Daten oder Dokumenten an Dritte und die Verbreitung (z.B. Sportbox, in dieser Datenbank wird die sportwissenschaftliche und sportfachliche Buchproduktion aus dem deutschsprachigen Raum dokumentiert, insbesondere zu den Themen Bewegungslehre und Trainingswissenschaft, Sportpdagogik, -medizin, -geschichte, -psychologie und -soziologie. In der Regel gelten folgende Einschrnkungen bei der Nutzung: Die elektronischen Dokumente und Datenbanken sind nur fr den persnlichen Gebrauch im Rahmen von. Im Katalog plus sind alle Titel abrufbar (VPN-Verbindung erforderlich).

Leistungssport-, archiv, diese Datenbank enthlt alle wissenschaftlichen Beitrgeund redaktionelle Texte aus der Zeitschrift Leistungssport. Auf einer frei zugnglichen Webseite) ist nicht erlaubt. 250 neue Quellen ausgewertet und fr Fachleute analysiert. Die interaktiven Elemente helfen Studierenden, sich auf den Berufseinstieg vorzubereiten. Spowis, die Sportliteratur-Datenbank umfasst 120.000 Nachweise sportwissenschaftlicher Literatur berwiegend zur angewandten Trainingswissenschaft bis 1995. Ieee English for Technical Professionals, ob lesen, hren, sprechen oder schreiben: Mit dem ieee-Online-Programm kann man jederzeit sein technisches Englisch auffrischen. Text Data Mining TDM : Die Nutzungsmglichkeiten der von uns lizenzierten Inhalte fr TDM-Projekte sind stark abhngig vom jeweiligen Anbieter. Einen Schwerpunkt bilden Ergebnisse der sportwissenschaftlichen Forschung der DDR. Nutzungsbestimmungen fr elektronische Ressourcen, der Zugang zu den angebotenen elektronischen Dokumenten und Datenbanken beruht auf Lizenzvertrgen zwischen den jeweiligen Anbietern und der Universitt.

Ber.500 Einzelartikel vom ersten Heft der Zeitschrift Theorie und Praxis des Leistungssports bis zum letzten Heft der Nachfolgezeitschrift Training und Wettkampf sind nun recherchierbar und als Volltext einsehbar. Wir bieten Ihnen Support bei der Abklrung, ob und wie die entsprechenden Daten verwendbar sind, ausfhrliche Informationen finden Sie hier: Text Data Mining, der systematische Download und die Vervielfltigung (manuell oder per Programm,.B. Studium, Forschung und Lehre an der Universitt. Sponet, sponet ist die trainingswissenschaftliche Suchmaschine des IAT fr Sportwissenschaftler, Trainer und Sportler. Mit Ausnahme der jeweils letzten beiden Jahrgnge knnen alle Artikel als digitaler Volltext im pdf-Format eingesehenwerden. Datenbanken des IAT mit Kurzbeschreibungen, liDa, die neue Datenbank-Familie ermglicht eine sportart- bzw. In dieser neuen, einzigartigen Datenbank werden smtliche im Rahmen der bisherigen 12 Symposien verffentlichten Beitrge inklusive der Volltexte verfgbar gemacht.

Durch Scraping, Crawler, Scripts etc.) wesentlicher Teile von E-Journal-, E-Book- oder Fach-Datenbanken ist untersagt. Im weiteren gelten die, hSG-IT-Bentzungsvorschriften, das. Damit zhlt spowis zu den grten ffentlich zugngigen sportwissenschaftlichen Datenbanken der Welt. Inzwischen enthlt die Datenbank ber.500 Titel aus mehr als 420 Verlagen. In verschiedenen Datenbanken stellt das Institut fr Angewandte Trainingswissenschaft sport- und trainingswissenschaftliche Informationen bereit, die zum Teil allein, zum Teil in Kooperationen erstellt wurden. Mehr als 100.000 neue E-Books, w Seit Januar 2021 sind im Rahmen der Initiative W schon ber 100.000 E-Books unterschiedlicher Verlage freigeschaltet. Urheberrechtsgesetz und die mit den Anbietern abgeschlossenen Vertrge. Wettkampf-resultate, smtliche Ergebnisse bei Olympischen Spielen (seit 1896 Welt- und Europameisterschaften (seit 2001) in allen aktuellen olympischen Sportarten sind in dieser Datenbank zu finden. Solche Downloads knnen von Anbietern als Missbrauchsversuch gewertet werden, mit der Folge, dass der Zugriff auf die entsprechende Ressource fr alle Angehrigen der Universitt gesperrt wird. In 14 Stunden die Englischkenntnisse aufbessern!

Jegliche kommerzielle Nutzung ist verboten. Es werden sowohl gedruckte Medien als auch elektronische Informationsmittel mit sportwissenschaftlicher Relevanz nachgewiesen, erschlossen und mglichst direkt verfgbar gemacht. Triathlon, dokumentationsdatenbank Triathlon in Kooperation mit der Deutschen Triathlon-Union mit Sportlerdaten sowie internationalen Wettkampfergebnissen. Gespeist aus der Datenbak sponet mit aktuell rund.000 Eintrgen ist mit den LiDas der schnelle und flexible Zugriff auf neueste sportart- bzw. Zur ViFa Sport (externer Link). Wasserspringen, dokumentationsdatenbank Wasserspringen in Kooperation mit dem Deutschen Schwimmverband mit Sportlerdaten sowie internationalen Wettkampfergebnissen und Resultaten von nationalen Wettkmpfen aller Altersklassen.

Genealogie (von altgriechisch genealogo die Abkunft ermitteln) ist ein Fachausdruck fr die vor allem privat betriebene Ahnenforschung und (geschichtliche) Familienforschung, zugleich aber auch fr einer der historischen Hilfswissenschaften. Ob E-Book, Datenbank oder E-Journal: Fr alle Angehrigen der TH Kln bietet die Hochschulbibliothek ein umfangreiches digitales Angebot, das sie auch von ihren eigenen Endgerten,.B. Von zu Hause aus, nutzen knnen. Academic Search Ultimate Volltext. Business Source Ultimate Volltext. Wir bieten Ihnen zahlreiche lizenzierte und kostenfreie. Datenbanken, Rechercheportale und Lernplattformen, in denen Sie wissenschaftliche, papers, Statistiken, Firmendaten, Fakten und Aufstzen aus Zeitschriften, Zeitungen und Kongressbnden und vieles mehr finden.

Neue materialien