Chemiestudium und dann


07.01.2021 10:40
Berufliche Mglichkeiten Alles rund ums Chemiestudium
in einer Jobbrse zu stbern, um zu schauen, welche Berufe aktuell tatschlich gesucht werden. Wenn man nicht grade als Topabsolvent bei den groen Konzernen unterkommt (und auch drinbleibt krebst man als promovierter Chemiker gerne mal mit 45k Einstiegsgehalt rum. Dazu kommen aber wie gesagt auch immer fter Berufsfelder wie die Produktion, Verwaltung oder das Marketing. 6-12 Monate Suche nach dem Studium kannst du gerne mal einplanen. Zuknftige Arbeitgeber findest Du beispielsweise in der Pharmaindustrie. Eigentlich wollte ich Biochemie studieren, die schlechten Berufsaussichten haben mich dann aber abgeschreckt. Deine Mglichkeiten sind also recht vielfltig und die Zukunftsaussichten fr Chemieabsolventen derzeit auch recht gut. Ob jemand schon Erfahrungen diesbezglich gemacht hat. Ich kenne ne Menge Leute deutschlandweit, da ich schon Erfahrung und Kontakte aus mehreren Firmen und Unis mitbringe: Gut getroffen haben es nur wenige.

Welche Berufsttigkeiten gibt es denn dafr? Der beste Tipp fr einen tollen Job im Bereich Chemie ist also Motivation, Einsatz und vielfltige Fhigkeiten. Zustzliche Qualifikationen, wie zum Beispiel gute Fremdsprachenkenntnisse oder Unternehmergeist werden immer wichtiger fr so genannte Schnittstellen. Falls sich hier im Forum Chemiker oder Bekannte von Chemikern finden sollten, wren Erfahrungsberichte sehr nett. Ich bin mir dementsprechend unsicher, ob ein solches Studium wirklich ratsam wre oder ob ich mich stattdessen fr eine Alternative wie ein Chemie-Lehramtsstudium entscheiden sollte. Eine sinnvolle Alternative zum Chemiestudium stellt auch eine Laborantenausbildung dar. Ich wei, dass eine Promotion nach dem Chemiestudium quasi unerlsslich ist und dass das Gehalt (oft) nicht dem eines Arztes oder Ingenieurs entspricht, solange man aber halbwegs ohne finanzielle Engpsse davon leben kann, ist mir das recht egal.

Welche werden vom Arbeitsgeber hoch angesehen? Anschlieend knnen Sie die Einstellungen zum Datenschutz vornehmen. Man muss deutschlandweit mobil sein, Ausland ist ebenfalls keine schlechte Option. Hallo, diesen Juli bekomme ich mein Abi und hab vor danach zu studieren. Gibt natrlich auch einige, die es gut getroffen haben.

Beispielsweise kann man als erfahrener Laborant auch eine Stelle als ausfllen). Deswegen bin ich jetzt auf das Chemieingenieurwesen gekommen. Die meisten Stellen gibt es entweder fr Praktikanten/Werksstudenten oder fr Leute mit mehreren Jahren genau passender Berufserfahrung. Bitte prfen Sie, ob Sie einen Adblocker, Pop-Up-blocker oder hnliches verwenden und schalten Sie diese aus. Auerdem gibt es Bedarf in Biotechnologieunternehmen sowie im Bereich der Feinchemikalien. Kann natrlich ein Beziehungskiller sein (hab ich schon mehrfach bei Kollegen so erlebt). Die haben zwar aktuell Arbeit, suchen aber auch permanent nach was besserem. Ing., dann sparst du dir die Promotion. Die meisten krebsen auf Stellen und bei Gehltern rum, an die sie vorher im Alptraum nicht gedacht hatten. Vorallem bin ich mir nicht sicher, ob es mir nicht zu wenig vom Chemiestudium enthlt.

Nachdem ich mich vor lngerem mal ber ein Chemiestudium informiert habe und in vielen Foren leider zum Entschluss kommen musste, dass dieses Studium wohl eher schlechte Berufsaussichten bietet, bin ich vor kurzem wieder auf Internetseiten gestoen, welche die "hervorragenden" Aussichten. Ist Chemieingenieur eine gute Alternative zu Chemie und wieviel Chemie werde ich beim Chemieingenieurwesen haben? Genaue Informationen zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer. Wie gesagt: Nicht so toll. Die Ruhr Universitt Bochum hat hier ein wirklich hilfreiches Hand-Out zum Thema Biologie und Biochemie zusammengestellt. Hallo, wie sind die Berufsaussichten als promovierter Chemiker? Mein Tipp frs Studium: Schau dir Stellenanzeigen an, was da gefordert wird. Aber erst einmal zu den Grundlagen. Hier findest Du Erluterungen zur Ttigkeit in der Verfahrenstechnik, Analytik, Anwendungstechnik, Management und allen anderen mageblichen Berufsfeldern in der Chemie. Frs Chemiestudium hab ich mich schon informiert, aber auch hier gefallen mir die Jobaussichten nicht.

Von einem Lackhersteller gehrt, dass sie von der rtlichen Uni keine Absolventen einstellen, weil es da keine makromolekulare Chemie gibt. Wie sieht es mit dem Gehalt aus? Hier sind Berufs- und Gehaltsaussichten zumindest besser, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob es etwas fr mich ist. Ein zgig absolviertes und gut abgeschlossenes Studium ist aber in jedem Fall Voraussetzung. Das sind Berufe, die verschiedene Ttigkeitsfelder wie Laborarbeit und Verwaltung miteinander verbinden. Jobvector, stepstone, die Stellenbrse der GdCh, etc.

Solltest Du noch Infos zu Berufsbildern der klassischen Chemie suchen, informiere Dich am besten auf. Dann berleg dir, was du dir vorstellen kannst, und entwickel dich dahin. Ich bin fr jede Hilfe dankbar. Dort findest Du Infos und weiterfhrende Links zu Berufsbildern in der klinischen Forschung, dem Patentwesen, der Pharmaindustrie, im Verlagswesen und vieles mehr. T beispielsweise ist eine spezielle Jobbrse fr Berufe rund um den Bereich Chemie. Frage: Ich habe vor, Chemie beziehungsweise Biochemie zu studieren, da mich die molekulare Welt einfach fasziniert! Braucht man lange, um einen Job zu finden? Antwort: Hallo, als Chemiker oder Biochemiker gibt es eine ganze Reihe von mglichen Berufsfeldern, denn in der Chemie geht es lngst nicht nur um bloes Mischen von Substanzen.

Dazu muss man bercksichtigen: Als promovierter Chemiker muss man nach dem Studium hochmobil sein, eine Stelle in der Wunschregion ist wie ein sechser im Lotto. Schau mal in einschlgige Stellenbrsen,.B. Wichtig wre mir vor allem, nach dem Studium auch wirklich in dem Bereich arbeiten zu knnen. Doch so richtig wei ich nicht, was ich mit einem abgeschlossenen Chemie oder Biochemiestudium machen kann. Gru, Thomas edit: Ich hab mich vielleicht bld ausgedrckt, ich such nicht nach einer Alternative zum Chemiestudium, viel mehr ist die Frage wie eure Erfahrungen zu diesen beiden Studiengngen sind bzw. Kommt immer auf die Spezialisierung an, was fr den Job gesucht wird und was die Uni bei dem Schwerpunkt anbietet. Die Bewerberzahlen pro Stelle sind meist zweistellig, gerne aber auch mal dreistellig. Einen ausfhrlichen Artikel zu diesem Thema findest Du hier, je nach Interessengebiet kann man die Berufsmglichkeiten natrlich noch viel feiner aufspalten.

Das ist leider eine Minderheit. Wenn du unbedingt studieren mchtest, geh an eine FH oder TH und mach nen Dipl. Fr Einsteiger gibt es seit einigen Jahren fast nichts. Geht einfacher, man hat im Beruf nicht so viel Stress, findet leichter eine Stelle und kann mit draufgesatteltem Techniker oder sonstigen Fortbildungen auch viel erreichen, wenn man gut ist. Aber auch die Forschung, zum Beispiel an einer Hochschule, ist bei Chemieabsolventen sehr beliebt. Ein Doktortitel ist gerade in diesem Bereich brigens immer noch sehr wichtig und macht einiges am spteren Gehalt aus. Hinweise zum Datenschutz, die Verwaltung Ihrer Datenschutzeinstellungen fr academics kann aktuell nicht ausgespielt werden. Physik und Mathe interessieren mich zwar auch, jedoch weniger als Chemie und angeblich soll das (Bachelor-)Studium vor allem aus Physik und Mathe bestehen und nur wenig zur Chemie erklren.

Als Chemiker bist Du in Bereichen wie der Forschung, Entwicklung oder Analytik ttig. Was sind gute Unis zum studieren? Dabei meine Frage: Wie sind eure Erfahrungen?

Mit Abschluss der Habilitation wird dann formal die Fhigkeit nachgewiesen, in einer Disziplin des Faches Chemie zu forschen und zu lehren, um nachfolgend. Alles, was du ber das, chemie Studium wissen solltest (mit Test). Da mal etwas mit Lsungsmittel ausschtteln und dann noch mit Natriumsulfat trocknen. Branchenentwicklung Chemie; Berufsaussichten nach dem. Chemiestudium ; Perspektiven fr promovierte Chemiker. Chemiestudium - wie sind sie Berufsaussichten danach?: Hallo, wie sind die Berufsaussichten als promovierter Chemiker?

Neue materialien