Bachelorarbeit personalmanagement


02.02.2021 20:21
Ideen fr Bachelorarbeiten: Personal Management und Human
Begriffe zu vereinheitlichen, sowie diese als Grundlage dieser Arbeit abzugrenzen und ihnen eindeutige Bestimmungen zuzuordnen. Mit Hilfe von Interviews, Beobachtungen und / oder spezifischen Tests knnen genauere Angaben ber die Qualifikation gemacht werden. Zur Eignungsfeststellung wird das Anforderungsprofil der Stelle dem Qualifikationsprofil des (potentiellen) Stelleninhabers gegenbergestellt. Stressbewltigung, Frustrationstoleranz, Konfliktfhigkeit, Kritikfhigkeit) - Leistungsbereitschaft (z. Inhaltsverzeichnis, abbildungsverzeichnis 1 Einleitung.1 Problemstellung und Zielsetzung.2 Aufbau der Arbeit 2 Grundlagen des Personalmanagements.1 Grundbegriffe.1.1 Personal.1.2 Personalmanagement.2 Bedeutung und Ziele.3 Aufgaben 3 Personalbeschaffung.1 Begriff.2 Wege der Personalbeschaffung.3 Die Personalauswahl 4 Personaleinsatz. Die Art des Interviews kann dabei frei, strukturiert oder standardisiert sein. Hierbei kommt es zu einem Gesprch zwischen Bewerber und Firmenvertretern, indem der Interviewer wichtige Informationen ber den Bewerber zu erfahren versucht. 11 3 Berthel (1995. Bei den Testverfahren unterscheidet man Intelligenz-, Leistungs- und Persnlichkeitstests.

Selbst wenn durch statistische Schtzung der Bedarf in etwa kalkuliert werden kann, ist noch nicht bekannt, in welcher Abteilung und wann genau bzw. Dabei handelt es sich um die Personalbereitstellung in: - Erforderlicher Quantitt und Qualitt - zur richtigen Zeit - fr die richtige Dauer - am richtigen Ort Dieses Oberziel ist eher eine Wunschvorstellung und somit nicht erreichbar. Jetzt kommt sehr hufig das Vorstellungsgesprch.ur Anwendung. Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildung 1: Einflussfaktoren des Personalmanagements, in Anlehnung an Scholz (1993. Versetzung an geeignetere Positionen.67.3 Aufgaben Bei den Aufgaben des PM lassen sich drei Hauptaufgabenbereiche unterteilen, welche nachfolgend genannt werden. Risikobereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfhigkeit) - Flexibilitt - Kommunikationsfhigkeit (z. Hier findest du Themenvorschlge von Unternehmen, die eine externe Abschlussarbeit im Personalwesen / Human Resources / HR anbieten. Leistungsgerechte Bezahlung keine ungerechte Lohnverteilung Motivation - Verbesserung bei immateriellen Bedingungen (Betreuung, Kontakte, Arbeitsinhalt) Ein Beispiel fr die Personalkostenreduzierung als wirtschaftliches Ziel, soll an dieser Stelle genannt werden: Nach Ausscheiden eines Mitarbeiters wird die Stelle nicht.

Es wird immer spezielleres Wissen erforderlich, es vollzieht sich ein Wertewandel, neue Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt vollziehen sich, Technologien werden zunehmend komplexer, die Markt- und Organisationsdynamik beeinflussen das Personalmanagement ebenso wie die Internationalisierung.5 Diese Einflussfaktoren werden in Abbildung 1 grafisch dargestellt. 2.1.1 Personal Als Personal.ird die Gesamtheit der in einem Unternehmen arbeitenden Menschen bezeichnet, die auf der Grundlage eines Arbeitsvertrages eine Arbeitsleistung gegen Entgelt erbringen. Diese sollen die intellektuelle, persnlich- charakteristische Leistung des Bewerbers aufzeigen. Zwischen den Stellen- und Personenmerkmalen. Grundlage fr die Definition von Anforderungsprofilen sind nicht nur die Aussagen ber die Aufgaben, Ziele, Befugnisse und Verantwortung in stets aktualisierten Stellenbeschreibungen, sondern es bedarf auch eines Situations- und Verhaltensbezuges. Stellenbeschreibungen sind die Informationsgrundlage fr - Personalplanung, - Personaleinsatz, - Personalentwicklung, - Leistungsbeurteilung - Lohn- und Gehaltsfestlegung. Gerade das Studium der Wirtschaftswissenschaften (Peronalmanagement / Human Resources / HR) an der Universitt ist oftmals sehr theoretisch, sodass der Student nicht selten kein Gefhl dafr hat, was er von dem Gelernten in der Praxis wirklich anwenden kann. 3.3 Die Personalauswahl Ziel aller Auswahlmethoden ist es, den geeignetsten Bewerber aus mehreren Bewerbern auszuwhlen.1011 Die Personalauswahlmethoden die zur Anwendung kommen um den richtigen Bewerber zu finden, sind vielfltig.

Die Masterarbeit im Bereich Personalwesen (Human Resources). Auch ist die Thesis ein Weg ein Unternehmen unverbindlich und in einem zeitlich begrenzten Rahmen kennenzulernen. Bei der innerbetrieblichen Personalbeschaffung liegen die Vorteile in der Erhhung der Aufstiegschancen, niedrigeren Beschaffungskosten, gute Betriebskenntnisse beim Bewerber, Kenntnis des Mitarbeiters, Einhaltung des betrieblichen Gehaltsniveaus, schnelle Stellenbesetzungsmglichkeit, Anfangsstellen fr Nachwuchs und transparente Personalpolitik. Dabei geht es darum, die Ausprgung derjenigen Kompetenzen festzustellen, die mit den einzelnen Anforderungsarten und -merkmalen korrespondieren. Mglich wre eine entsprechende Personalreserve zum Ausgleich von unvorhergesehenen Ereignissen einzurichten, was jedoch mit finanziellen Belastungen verbunden ist. Dies hat sich grundlegend gendert. Die Arbeits- und Fhrungsaufgaben werden schwieriger und erfordern immer mehr qualifiziertes Personal. Personalwirtschaft und -fhrung bedeutete frher primr das operative Verwalten von Mitarbeitern. Der Student kann im Rahmen seiner Abschlussarbeit auerdem einem potentiellen Arbeitgeber zeigen, dass er fhig ist, Projekte in einer bestimmten Zeit erfolgreich abzuschlieen. 1.2 Aufbau der Arbeit Die Arbeit soll einen kurzen berblick ber die Bereiche des Personalmanagements geben.

Gerade grere Unternehmen greifen auf diese Methoden zurck. Dies ist aber nicht nur eine Modeerscheinung. Abbildung 6: Bedrfnispyramide nach Maslow, in Mehrmann/Wirtz (1992. Die Nachteile werden kurz in Abbildung 3 gegenbergestellt.9 Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildung 3: Nachteile der Personalbeschaffung, in Anlehnung an Mehrmann/Wirtz (1992. 11 Pullig (1993. Seiner Eingliederung in den betrieblichen Leistungsprozess, ist der Bedarf fr ein Unternehmen gedeckt.14.2 Anforderungskriterien Es gibt Anforderungskriterien auf fachlicher und persnlicher Ebene die wichtig sind damit das Personal optimal im Unternehmen,.h. Abbildung 2: Wege der Personalbeschaffung, in Anlehnung an Mehrmann/Wirtz (1992.

Mit Konzentration auf diese Themen soll das Personalmanagement mit seinen Methoden und Instrumenten dargestellt werden und Grundlagenwissen vermitteln. Die Personalentwicklung, wie Ausbildung, Fortbildung, Aufstiegsschulung, Umschulung, ist eine weitere Mglichkeit zur internen Rekrutierung von Personal. Fr wie lange er eintritt. Abbildung 2 zeigt diese Wege. Bachelorarbeiten im Bereiche Personalwesen. Weiterhin werden die verschiedenen Schwerpunkte des Personalmanagements aufgezeigt. Tests.nd Assessment-Center.ind weitere Mglichkeiten und bieten eine Alternative zum klassischen Vorstellungsgesprch. Bei der externen Personalbeschaffung sind die breite Auswahl, neue Impulse fr den Betrieb, neue Mitarbeiter mit neuem Wissen und die direkte Einstellung von Vorteil. Deshalb ist eine Bachelorarbeit in einem Unternehmen gerade im Bereich HR absolut empfehlenswert. Jeder Beschaffungsweg hat seine Vor- und Nachteile.

Der Prozess des Schreibens der Bachelorarbeit wird eine intensive Zeit. Bei mehreren Bewerbern ist unter Beachtung der Mindestanforderungen derjenige / diejenige auszuwhlen, bei dem/der die Abweichung zwischen Anforderungs- und Qualifikationsprofil minimal ist. Nach der Analyse und Bewertung der Unterlagen, die willkrlich und individuell vom jeweiligen Unternehmen ist, bleiben passende Bewerber brig, die aber weiter selektiert werden mssen um den richtigen Bewerber letztendlich zu finden. 150 12 ml,.01.05 13 ml,.01.05 14 vgl. Je nach dem ob innerhalb oder auerhalb des Unternehmens Bedarf gedeckt werden soll, lassen sich verschiedene Beschaffungswege unterscheiden. Im Personalmanagement sind Kontakte und persnliche Netzwerke zwingend notwendig. Bereitstellung von Personal - Personalbedarfs- und Personalbestandsplanung - Beschaffung und Auswahl - Personalentwicklung - Entlassung / Freisetzung.

Hier geht's zu Themen. Gerade im Bereich Human Resources (HR) kommen die Studenten nicht um die Praxis herum. Ber eher psychologische Aspekte im Umgang mit Mitarbeitern hat sich die Praxis wenig gekmmert. Angestrebt wird eine weitgehende Deckungsgleichheit von Anforderungen und Qualifikationen. Bei den Zielen des Personalmanagements ist als erstes das Oberziel des Personalmanagements zu nennen. Dazugehren die Mitarbeiter im gewerblichen und im kaufmnnischen Bereich ebenso wie alle Fhrungskrfte auf verschiedenen Hierarchieebenen im Unternehmen. Zweckmig ist es diesen Personalfragebogen vor dem Vorstellungsgesprch bereits vorliegen zu haben. So sind die Programme in den Unternehmen auch zumeist gut strukturiert, was sich in den meisten Fllen auch positiv auf den Prozess des Schreibens der Bachelorarbeit auswirkt. Anforderungskriterien beschreiben, welche fachlichen und Verhaltensbezogenen Merkmale fr ein bestimmtes Ttigkeitsbndel erforderlich sind. Abbildung 1: Einflussfaktoren des Personalmanagements, in Anlehnung an Scholz (1993.

Neue materialien